Zahnerhalt
Implantate

Unser Behandlungs

spektrum

Weiblich weiß äpfel Lächeln
 

Zahnerhalt

Für kleine Zahndefekte nutzen wir Kompositfüllungen: minimalinvasiv, stabilisierend und individuell zahnfarben.

Größere Schäden werden durch Inlays, Teilkronen und Kronen mit hochästhetischer Keramik oder Dentalmetallen aus unserem Meisterlabor versorgt.

Wurzelkanalbehandlung: Wurzelinfizierte Zähne können bei uns durch elektrisch navigierte rotierende Feilen  gerettet werden.

Durch sich immer weiterentwickelnde Klebemechanismen ist es möglich minimal und defektbezogen Schadstellen im Zahn aufzufüllen- im Gegensatz zu früheren Füllungsmaterialien wie beim Amalgam.

Außerdem ist der Zahn durch die Verklebung widerstandsfähiger gegen Kaukräfte- wo früher schon Kronen indiziert waren, reichen Kompositfüllungen optimal aus. 

Darüber hinaus nehmen wir uns die Zeit für eine individuelle Farbanpassung mit unterschiedlich pigmentierten Füllstoffen, sodass ein hochästhetisches Ergebnis beim Patienten erzielt wird. Besonders wertvoll empfinden wir die genannten Eigenschaften bei der Behandlung von Kindern, wo wir durch die minimalinvasive Behandlungsweise trotz dünnerer Zahnschicht und zeitlich begrenzter Toleranz den Zahn trotzdem adäquat versorgen können.

Keramiken sind besonders stabil und schützen den Zahn bei guter Pflege über Jahrzehnte. Da sie keine Ionen abgeben sind sie völlig biokompatibel und durch ihre Lichtbrechung zudem quasi unsichtbar.

Für rein ästhetische Zahnkorrekturen bei den Frontzähnen eignen sich keramische Verblendschalen (sogenannte Veneers), da sie extrem dünn gestaltet werden können und somit Zahnsubstanz schonen.

Eine bakterielle Kontamination des Zahnnervs oder auch Traumata führen häufig zu Entzündungen des Wurzelkanalsystems und des angrenzenden Knochens. Um den Zahn zu erhalten muss alles entzündete Gewebe samt infiziertem Zahnnerv restlos entfernt werden.

Dafür nutzen wir rotierende Feilen in Kombination mit elektrischer Bestimmung der Wurzelkanallänge. Durch ein visuelles und akustisches Signal gelangen wir navigiert zur Wurzelspitze, lassen kein infiziertes Gewebe zurück oder überinstrumentieren gar in den angrenzenden Knochen. Dies gleicht einer automatischen Einparkhilfe. Um kleine Seitenkanälchen zu erreichen, wird der Wurzelkanal mit Natriumhypochlorid gründlich gespült und desinfiziert, wodurch gräuliche Verfärbungen ausgeschlossen werden können und der Zahn seine natürliche Farbe behält.

Implantate

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Knochen eingebracht werden und fest mit diesem verwachsen. Wir können Einzelzahnlücken oder größere Spannen mit Brücken versorgen. Auch eine implantatgetragene Prothese bietet dem Patienten einen enormen Komfortgewinn in Halt und Ästhetik. Das Gefühl fester Zähne ist Lebensqualität.

Zahnimplantate bieten viele Vorteile:

  • kein Beschleifen der Nachbarzähne

  • Erhaltung der knöchernen Strukturen des Kiefers (dieser bildet sich andernfalls zurück)

  • Vermeidung von herausnehmbarem Zahnersatz ist möglich

  • Verbesserung des Prothesenhaltes durch strategische Implantat-Positionierung

 

Besonders im Oberkiefer und bei fortgeschrittenem Alter kann zu wenig Knochen zur Befestigung eines Implantats vorliegen. Wir bieten unseren Patienten Möglichkeiten des chirurgischen Knochenaufbaus sowie eines internen Sinuslifts, also eine Erhöhung des Kieferhöhlendachs, an. Bei besonders ausgeprägten Fällen stellen wir gerne schnell und unkompliziert die Zusammenarbeit mit einem Oralchirurgen her.

 

Parodontalbehandlungen

Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) und des umliegenden Zahnhalteapparats (Parodontitis) werden meist erst spät vom Patienten überhaupt wahrgenommen. Zahnfleischrückgang, Zahnlockerung oder –verlust sind dann nicht mehr umkehrbar, aber wir bieten unseren Patienten etablierte Therapieformen, um die Parodontitis zum Stillstand zu bringen

Bei der normalen Kontrolluntersuchung inspizieren wir auch immer das Zahnfleisch des Patienten, um Entzündungen des Zahnhalteapparats so früh wie möglich zu erkennen. Oberstes Ziel ist die effiziente Reduktion der schädlichen Bakterien in den Zahnfleischtaschen sowie die Entfernung von anhaftenden Konkrementen und entzündlichem Granulationsgewebe. Mittels desinfizierenden Spülungen mit Chlorhexamed und einer Lasertherapie wird die Zahl der pathogenen Bakterien deutlich reduziert. Anschließend erfolgt eine schonende Glättung der Wurzeloberfläche zur Vorbeugung einer erneuten Keimbesiedlung. Selbstverständlich gestalten wir die Behandlung durch vorherige lokale Betäubung für den Patienten schmerzfrei.

 
 

Zahnersatz

Fehlen ein oder mehrere Zähne ist eine Brücke eine gute Möglichkeit die Lücke komfortabel zu schließen. Sie wird an den jeweiligen benachbarten Zähnen oder auf Implantaten stabil befestigt.

Größere Kieferabschnitte können über sogenannte Teilprothesen versorgt werden. Besonders die Teleskopprothese vereint Stabilität mit Ästhetik- ohne sichtbare Klammern.

Vollprothesen ersetzen alle Zähne eines Kiefers. Klassische Versorgungen halten über Saugkraft an der Schleimhaut, wohingegen implantatgetragene Prothesen dem Patienten mehr Halt und Sicherheit schenken.

Brücken werden aus biokompatiblen Dentalmetallen von unserem Meisterlabor (mit oder ohne zahnfarbener Verblendschale) oder ästhetischer Keramik hergestellt und überbrücken wortwörtlich eine oder mehrere Lücken in der Zahnreihe. Da sie fest an den Nachbarzähnen zementiert werden und selbst mehrere fehelende Zähne ersetzen können, schätzen unsere Patienten diese Versorgung hinsichtlich ihres Komforts sehr.

Bei der Teleskopprothese wird der Zahnersatz wie bei einer Matroschka über die Pfeilerzähne gesteckt, an denen die Prothese ihren Halt findet. Der Zahnbogen bleibt dabei harmonisch, ohne einschränkende Klammern. Es ist ein sehr langlebiger Zahnersatz, da er bei eventuellem weiteren Zahnverlust gut erweiterbar ist.

Viele Patienten sind unzufrieden mit der verminderten Haftkraft ihrer Totalprothese, deren Ursache meist im reduzierten Knochenangebot liegt. Über klassischerweise 2 knochenangepasste Implantate im Unterkiefer und 4 Implantate im Oberkiefer wird die Haltekraft immens verbessert. Je mehr Anker im Knochen gesetzt werden können, desto ähnlicher wird die Kaufkraft derer der eigenen festen Zähne.

Prophylaxe und Bleaching

Die Professionelle Zahnreinigung bietet die beste Prophylaxe gegen Karies, Verfärbungen, Mundgeruch und Zahnfleischprobleme- für glatte Zähne sowie gesundes und festes Zahnfleisch.

Wir wollen Sie zum Experten für Ihre eignen Zähne machen- mit individuellen Tipps und Anleitungen für die professionelle Zahnreinigung von Ihnen zu Hause.

Noch strahlender wird Ihr Lächeln mit einer kosmetischen Zahnaufhellung, dem Bleaching. Besonders schonend und doch effektiv.

Wie läuft eine Professionelle Zahnreinigung ab?

 

Zunächst werden Ihre Zähne von allen weichen und harten Beläge befreit, anschließend poliert und durch Tiefenfluoridierung gehärtet. Somit sind die Zähne widerstandsfähiger gegen Karies und Verfärbungen. Diese Reinigung, also das Entfernen der schädlichen Bakterien, ist auch eine Wohltat für Ihr Zahnfleisch. Es werden Zahnfleischbluten, Taschenentzündungen mit einhergehendem Mundgeruch wirkungsvoll bekämpft. Als besonders wichtig empfinden wir auch das individuelle Gespräch danach. Es wird beraten wo die eigenen Schwachstellen beim häuslichen Zähneputzen liegen und welche Hilfsmittel und welche Putztechniken für genau Ihre Zahnsituation die Richtigen sind.

Selbstverständlich reinigen wir auch Ihren Zahnersatz. Dieser wird im Ultraschallbad mit einer speziellen Reinigungslösung von jeglichen Belägen befreit, wodurch dessen Haltbarkeit maßgeblich verbessert werden kann.

Wie läuft eine kosmetische Zahnaufhellung ab?

 

Nach der Zahnreinigung wird zunächst das Zahnfleisch mit einem Gel schützend abgedeckt. Anschließend wird auf die Zahnflächen eine aufhellende Lösung (auf Wasserstoffperoxidbasis) aufgetragen. Dieses Gel dringt in die Zahnoberfläche ein und bleicht dort die eingeschlossenen färbenden Partikel. Das Ergebnis kann über eine spezielle LED-Lampe intensiviert werden. Abschließend werden die Zähne und das Zahnfleisch von der Lösung und dem Gel gereinigt und die Außenstruktur durch Fluoridierung wieder versiegelt. Verzichten Sie in den nächsten Tagen auf färbende Lebensmittel wie Kaffee, Tee, Cola, Tabak und Rotwein. Eventuell auftretende Sensibilitäten klingen innerhalb weniger Tage ab.

 

Bei Interesse sprechen Sie uns sehr gerne an!

 
 

Zahnkorrekturschiene

Sie stellt schiefe Zähne gerade und ist zudem auch noch fast unsichtbar.

Die Wirkungsweise ähnelt der von herkömmlichen festen Zahnspangen, lässt aber Ihre gewohnte Zahnpflege uneingeschränkt möglich.

Bei leichten bis mittleren Zahnfehlstellungen nach abgeschlossenen Wachstum, also bei erwachsenen Patienten, ist die transparente und flexible Zahnkorrekturschiene eine ästhetische Alternative zur kieferorthopädischen Therapie mit Brackets.

Stück für Stück rücken stets wechselnde Schienen die Zähne in die richtige Position, wobei je nach individueller Gewebereaktion das Tempo sanft angepasst werden kann. Wir greifen dafür auf die langjährige Erfahrung des Weimarer Fachlabors (Harmonie-Aligner von Orthos) zurück.

Wir empfehlen die Erstellung eines individuellen Zielmodells, sodass sie sich vor der Behandlungsentscheidung ein Bild über ihr persönliches bestmögliches Ergebnis machen können.

Freuen Sie sich auf ein schönes Lächeln mit geraden Zähnen.

Sportzahnmedizin

Sportschutz und leistungsoptimierende Schiene

Der klassische Sportschutz bewahrt Ihre Zähne bei all Ihren Aktivitäten vor Verletzungen oder gar Verlust.

Den entscheidenden Vorsprung für den Profi aber auch für den ambitionierten Hobbysportler liefert eine speziell angepasste Sport-Performance-Schiene. Studien und Spitzensportler belegen bereits:  Die Schiene wirkt sich positiv auf Muskelkoordination, Beweglichkeit und Regeneration und damit auf Ihre Leistung aus. Trainieren müssen Sie (leider) aber trotzdem noch selbst.

Sportschutz

Eine Sportschutzschiene wird je Sportart mit unterschiedlicher Härte und Schichtung hergestellt. Damit Mountainbiking und alle Kontaktsportarten - zumindest für die Zähne - keine Gefahr mehr darstellen.

Sport-Performance-Schiene nach Prof. Hahn

Es gibt viele Stellschrauben, um bessere sportliche Ergebnisse zu erzielen, die nicht zuletzt in der Gesundheit und somit in der Zahnmedizin zu finden sind. Dental bedingte akute oder chronische Entzündungsherde sowie Okklusionsstörungen (Dysbalancen im Zusammenbiss) müssen als Erstes erkannt und behandelt werden.

Die grazile Sport-Performance-Schiene nach Prof. Hahn wird auf den Unterkieferzähnen getragen und stimuliert beim Zusammenbiss gezielt hochsensible Rezeptorpunkte des Zahnhalteapparats. Über diese Nerven-Muskel-Reflexbogenkette werden Muskeln präzise stimuliert. Wendet man die Schiene nun regelmäßig während des Trainings an, wird die Muskelarbeit reproduzierbarer und der ganze Bewegungsablauf koordinierter - ein symmetrisches Laufmuster, ein punktgenauer Ballabschlag, eine kurze Reaktionszeit.

 

Alle an den individuellen Biss angepasste Schienen, so auch die Sport-Performance-Schiene, helfen durch eine Optimierung der Unterkieferposition die nachgeschalteten Muskelgruppen im Nacken- und Rückenbereich bis hin zur Hüfte vor Verspannungen zu bewahren.

Das bringt die Körperstatik in Harmonie und verbessert langfristig die Beweglichkeit und Regenerationszeit.

Mit Biss zum Erfolg!